Khytomer
Status: User
Mitglied seit: 23.10.07
Ort: -
Beitrńge: 3714
Netzwerke:
Khytomer


Eigentlich hatte ich mir geschworen nach Shadowrun kein CRPG mehr anzufassen. Das Gameplay ist mir oft zu tr├Ąge und f├╝r intensives Micromanagment im Kampf hab ich einfach nicht die Geduld.

Aber Wasteland hat das gewisse etwas! Charaktercreation koennte visuell etwas augefeilter sein, aber in Punkto Skills und Stats hat das ganze eine herrliche Simplizit├Ąt. Nur die "Perks" wie bei Fallout vermisse ich etwas, aber vielleicht kommt in der Hinsicht noch was, spiele ja erst seit ein paar Stunden. Jetzt hab ich aber noch mal neu angefangen, weil ich mir a) einen quasi identlischen Charakter wie einem sp├Ąter rekrutierbaren kreeirt hatte und b) mein Melee-Charakter einfach gar nix kann (weiss nicht warum)

Kampfsystem ist gewohnt CRPG-ig aber wie erw├Ąhnt geht das ganze recht flott vonstatten. Ist alles relativ einfach gehalten, Korinthenkacker kommen hier nicht auf ihre Kosten. Daf├╝r ist die Anzahl an Waffen und Items riesig und macht Laune.

Grosser Pluspunkt sind die Quests/Story. Alles sehr aufregend bisher! tbc...

__________________
My car can fly thanks to the power of lies.
Auf diesen Beitrag antworten