crizzo
Status: User
Mitglied seit: 25.10.07
Ort: -
Beitršge: 4422


Gerade aus dem Briefkasten gezogen, das Mag ist sogar noch kalt...
Hier also der erste Eindruck.  

Hab sie also soeben durchgebl√§ttert und - wer h√§tte das gedacht - das neue Heft macht einen interessanten Eindruck. Massig Kinofilm- und DVD-Kritiken, wenn auch jeweils recht kurz, dazu einige Reportagen wie z.B. "Wie wird eigentlich ein Film restauriert?", ein Filmquiz, News aus Hollywood, einige Hardware-Neuheiten, eine DVD mit etlichen Trailern und einem Making of von "Lissi" und ein freundliches, unterschriebenes Editorial vom neuen Chefredakteur J√ľrgen Fr√∂hlich. Macht auf mich zun√§chst einen guten Eindruck, auch wenn auf dem Cover insgesamt etwas zu viel steht.

Interessant und auch etwas gew√∂hnungsbed√ľrftig ist auch das neue Format. Das Heft ist zwar genauso hoch wie ein DIN-A4-Blatt, dabei aber 2cm schmaler. Das Teil hat 98 Seiten, davon sind etwa 14 Seiten Werbung. Durch die kleine Schriftgr√∂√üe gibt's aber durchaus genug Lesestoff. Ein Blick auf's Impressum verr√§t zudem, dass auch an diesem Heft ein gewisser Toni Opl mitgearbeitet hat.

Soweit erstmal der Ersteindruck. Ich werde mich dann mal in den n√§chsten Tagen ausf√ľhrlicher mit dem Heft besch√§ftigen.

Auf diesen Beitrag antworten