Antwort auf: Re:WIDESCREEN VISION #1 - 12/2007 -- DVD trifft Kino von Moviesteve

hb
Status: User
Mitglied seit: 20.10.07
Ort: Keller
Beitrńge: 3042
Netzwerke:


>Wenn Du die Finanzierung des Versuchs ├╝bernimmst, bin ich sofort dabei.

Habe ich irgendwo schon mal gelesen, den Vorschlag
Gibt sicher potentere Geldgeber als mich. Ich kann mir nicht mal Socken leisten (ein Gl├╝ck)...

Es ist halt so, da├č die Risikofreudigkeit allgemein ziemlich d├╝rftig ist. Irgendwie m├╝ssen riesige Konzerne von heute entstanden sein, die werden fr├╝her nicht allesamt mit riesigen Budgets angefangen haben. In der deutschen Printlandschaft gibt's wenige Versuche, etwas zu etablieren. Waghalsige und kurzlebige Konzepte mag's geben, aber kaum neue, die kleine Br├Âtchen backen und doch was Spezielles liefern. Vielleicht m├╝ssen wir einfach auf ein paar ├ľlmultis hoffen, die ihre Asche statt in Fu├čballer in Publikationen feuern.

__________________
Schnupper Chauvinimus, B├Âsewicht!
Auf diesen Beitrag antworten