Antwort auf: Re:Geht mich ja nix an.... von Fohlenfan77

george bush
Status: User
Mitglied seit: 08.11.07
Ort: -
Beitrńge: 2945


>>Er ist nicht rhetorisch schwach, er ist im Kopf schwach
>>Der hat das genauso gemeint wie er es gesagt hat.
>
>Er hat im Grunde aber auch recht. Warum kreuzen denn Kriegsschiffe der Bundesmarine am Horn von Afrika? Doch nicht weil die Seeluft dort so frisch ist, sondern damit (auch deutsche) Handelschiffe und ├ľltanker unbeschadet durchkommen...
>
>Es ist aber auch schon merkw├╝rdig, dass ein Bundespr├Ąsident so zum Abschuss freigegeben wird und keine R├╝ckendeckung der Bundesregierung bekommt, denn so brisant war das Interview nun wirklich nicht - das hat schon was von Sommerloch...
>
>Aber Respekt, dass er sein Ding so konsequent durchzieht. Das h├Ątten nicht viele gemacht.
>
>
>Und nat├╝rlich spielt auch der Aufbau eines vom Krieg zerst├Ârten Landes f├╝r die deutsche Wirtschaft eine nicht unerhebliche Rolle


Das auf jeden Fall. Es geht um die Wirtschaft der ganzen Welt. Nur habe ich seine Worte so interpretiert, als w├╝rde Deutschland nur aus Wirtschaftsinteresse Krieg f├╝hren. Und das ist absoluter Mumpitz. Bis auf seine Fettn├Ąpfchen finde ich K├Âhler ├╝brigens sehr sympathisch.

Auf diesen Beitrag antworten