Antwort auf: Pistazien - Weltmacht, Fetisch, Zukunft von hb

nandor
Status: User
Mitglied seit: 28.10.07
Ort: √Ėsterreicher
Beitršge: 4143
Netzwerke:
Baumiii85


>Habt ihr gewußt, daß, wenn man kräftig einen im Arsch hat, nach dem Genuß einer Pistazie man immer noch hacke ist? Faszinierend irgendwie. Denn es ändert absolut... äh, nichts. Wow.

Viel wichtiger wären mal Tipps, welche Pistazien Hersteller gutes Zeug verkaufen. Es gibt soviel auswahl, aber so wenige die wirklich gut sind.

Meistens erwische ich die völlig ungenießbaren harten Pistazien die nach gar nichts schmecken...

Fr√ľher konnte man beim Interspar die besten Pistazien der Welt kaufen, da musste man sich die Pistazien selbst in nen Sack einf√ľllen und wurde dann krass zur kassa gebeten. Da waren zwar gleich mal 10‚ā¨ weg weil man dachte "ach ist ja noch nicht so schwer das Sackerl" aber beim Wiegen merkte man es...

Soviel ich weiß sind California Pistazien nicht so gut, aber welche soll man nehmen ? ich bin ratlos...

__________________
"Jeder von uns ist Kunst, Gezeichnet vom Leben"
Auf diesen Beitrag antworten