Antwort auf: Hitlers Tagebuch von Khytomer

Blonder
Status: User
Mitglied seit: 23.10.07
Ort: Provinz
Beitrge: 4590
Netzwerke:


Da hat man am Mittag pünktlich Feierabend und freut sich auf den Kurztrip über´s Wochenende an die Nordsee und dann muss ich folgendes am Auto feststellen:

- TÜV Plakette am hinteren Nummernschild wurde abgekratzt
- Vorderes Nummernschild wurde komplett herausgerissen
- Komplette Beifahrerseite wurde teilweise mit bis zu 7mm breiten und entsprechend tiefen Kratzern versehen. Also jedes Teil....

Macht laut Polizei mal eben einen Schaden von grob 1.520€. Sauber! Aber ich glaube, das ist sogar noch mehr.
Alter....das in einem 1.400 Seelenort. Wenn ich den Penner erwischen. Vor knapp 1 1/2 Jahren schon einmal so eine Sch*** gehabt aber diesmal ist es wirklich krass.

Da ich auf dem Sprung bin (an´s Meer geht´s natürlich trotzdem) habe ich nur fix mit der Versicherung telefonieren können. Und wie´s scheint muss ich "nur" 300€ Selbstbeteiligung übernehmen. Allerdings bin ich da noch vorsichtig, denn beim letzten mal haben die gar nichts machen wollenn. Und da war der Schaden nur bei 500€.

Und 90 Minuten bei der Polizei gehockt, wegen einer lausigen Anzeige gegen Unbekannt. Eigentlich wollte ich jetzt schon das erste Bierchen mit meinem Kumpel zischen...


Hass.

Hier ist geschlossen