Antwort auf: Re:Ficken von Khytomer

cerberus
Status: User
Mitglied seit: 30.10.07
Ort: Berlin
Beitrńge: 1869
Netzwerke:


>>Respekt, weiter so. Aber es stimmt schon, den Jojo-Effekt zu verhindern
>>wird auch nochmal hart.


Japp, hab ich am eigenen Leib erfahren. Wobei hier die Gesundheitlichen Umst├Ąnde und etwas mehr Bier hinzu kamen
>
>Ich bin zuversichtlich. Ich habe ueberhaupt kein Hungergefuehl oder grossen Bedarf an Aussetzern (alle 10 Tage mal ne Pizza oder so) , auch wenn ich jetzt schon Wochen weit unter meinem Kalorien-bedarf liege. Aber gerad das macht mir Sorgen weil ich dann in der nexten Phase anfangen muss, mehr zu essen als ich es jetzt gewohnt bin.


Aber warum denn mehr essen wenn du nicht willst? Nur weil der Di├Ątplan es vorschreibt? Wenn du mehr Malzeiten an sich essen magst, halte sie gering. Und wenn du keinen Hunger nicht hast, dann lass das essen sein. Die letzte Phase hat mich fast immer zur├╝ck geworfen. Hatte an sich keinen Hunger, aber der Plan hats ja so gewollt. Also hab ich so gegessen wie gew├╝nscht und schon wars f├╝rn Arsch. Hatte mehr gegessen als ich wollte, was dann auch schnell wieder zur Gewohnheit wurde.
Wichtig ist, dass du dich wohl f├╝hlst!

__________________
Hier regiert der BSC!
Hier ist geschlossen