Antwort auf: Re:Aus für neoParadise - Joko & Klaas zu ProSieben von MoD

hb
Status: User
Mitglied seit: 20.10.07
Ort: Keller
Beitrge: 3042
Netzwerke:


>Den beiden wird es jetzt wohl ergehen wie dem seit langem unsäglichen Raab. Als der nur wöchentlich lief, war's qualitativ um Längen unterhaltsamer. Jetzt kann ich seine Fresse nicht mehr sehen.

Ich befürchte auch, daß die das gleiche Schicksal nehmen. Die beiden sind ja schon beinahe omnipräsent. neoParadise, Sparkassenwerbung und die Spielshows. Aber dafür wird wöchentlich das Beste zusammengetragen und nicht nur werktags die Zeit gefüllt. Besonders bei Raab schade, weil er ja saukreative Ideen immer vorgetragen hatte. Jetzt rattert er den Programmplan runter inklusive der Dutzendware Spielshow mit B-Promis. Kann ich auch nicht mehr sehen. Dabei sind Sachen wie der Sietlow'sche Ochsenpimmel von damals hängengeblieben, mit dem ich heute noch meinen Schabernack treibe.
Jetzt bleibt nur noch Lachen nach Programmplan, traurig. Joko und Klaas werden dann zwangsläufig in ihrer Sendung die bekannten Hackfressen präsentieren, die bei den Privaten in Dauerschleife auftreten.

__________________
Schnupper Chauvinimus, Bösewicht!
Auf diesen Beitrag antworten