Antwort auf: Sat-Receiver von OnkelStephan

hb
Status: User
Mitglied seit: 20.10.07
Ort: Keller
Beitrńge: 3042
Netzwerke:


>Aber was ist ein CI Modul? Was genau mache ich damit und wof├╝r ist es gut, wenn alle Daten eh auf der Paykarte liegen?!?

Ich glaube, die sind genau daf├╝r vorgesehen, was du schon vermutet hast. Also sie entschl├╝sseln die gesch├╝tzten Sender. Oder genauer gesagt sind sie daf├╝r zust├Ąndig, da├č der Receiver mit deiner Karte was anfangen und das verschl├╝sselte Signal ├╝berhaupt verarbeiten kann. Also es gibt verschiedene Verschl├╝sselungssysteme, cryptoworks ist mir ein Begriff. Nicht jeder Receiver kann von Haus aus mit allen umgehen, deshalb gibt es die s├╝ndhaft teuren CI-Module, damit man f├╝r jede Sendersuppe nachr├╝sten und umstecken kann. Viele Receiver haben keinen Slot-in f├╝r die Module, dort ist dann diese Aufschl├╝sselung f├╝r einen Standard integriert. Das ist zumindest mein Infostand, wobei ich mich vor Jahren damit nur fl├╝chtig besch├Ąftigt habe. Angaben ohne Schrotgewehr.

Falls du vorhast, Pay-TV zu nutzen, w├Ąre es wohl ratsam, vor dem Kauf in Erfahrung zu bringen, wie die favorisierten Sender genau verschl├╝sselt sind. Ich vermute aber, da├č sich mittlerweile ein Standard durchgesetzt haben wird. Sonst kann ich dir nicht viel weiterhelfen, mein DVB-S Receiver hat jetzt ein paar Jahre auf dem Buckel. Denke nicht, da├č der HD-f├Ąhig ist. Ein Topfield, der mir von der Bedienung soweit ziemlich gut gef├Ąllt.

__________________
Schnupper Chauvinimus, B├Âsewicht!
Auf diesen Beitrag antworten