Antwort auf: Re:Computec übernimmt 4Players von hb

Fohlenfan77
Status: User
Mitglied seit: 15.12.07
Ort: Hessen
Beitrge: 3070
Netzwerke:


>>Was einst bei Cypress als Cynamite gestartete Seite begann und anfangs auch bei Computec noch massig gehypte wurde, ist heute nur noch eine Randerscheinung im Netz der deutschsprachigen Spieleseiten.
>
>Absolut. Mich hat mit Cynamite so eine Art Haßliebe verbunden. Das Projekt hatte verdammt viel Potential. Beide schirmführenden Verlage haben aber grausige Entscheidungen im Laufe der Zeit gefällt. Mit der Feststellung, daß ein richtiges Multiplattformportal fehlt, hast du insofern recht. Die VGZ ist zu konsolenlastig. Bloß hinterläßt der jetzige Kauf der etablierten Marke bei mir einige Fragen. Warum hat man damals nicht bereits investiert und eine reine Online-Redaktion auf die Beine gestellt?


Vielleicht hatte man noch die Hoffnung, dass Print eine Chance hat und Online nur "nebenbei" läuft.

>Haben sich seitdem die Werbeeinnahmen über das Internet dermaßen gesteigert?

Ich denke schon, dass die Zahlen deutlich angestiegen sind. Ich denke, dass viele Publisher mittlerweile sogar voll auf Onlinemarketing setzen.

Und wie gehen die unterschiedlichen Konzepte zusammen? Während man sonst mit minimalen Mitteln auf Klickbeute geht, stellt man jetzt einen gefestigten journalistischen Apparat daneben.
>Ich glaube nicht so recht daran, daß 4Players jetzt als Flaggschiff und Erfolgsmodell dient, um die Qualität der anderen Seiten anzuheben. Aus den über die Jahre sich immer wiederholenden Fehlern wird man meiner Meinung nach nicht gelernt haben. Gewinnschöpfung und scheinbare Expansion vor Investition. Ich befürchte, daß es der Seite jetzt ähnlich ergehen wird, wie den eingestampften Magazinen. Man hat Marken, Abolisten und Nutzer übernommen, die Qualität runtergefahren und dann solange gepreßt, bis die Stammkunden von früher wieder weg waren. Gebracht hat das letztendlich kaum was.
>
>>Letztes Jahr hat Computec doch auch Gamezone.de gekauft. Ich mochte die Seite früher wirklich sehr, die hatten ein wirklich gutes und aktives Forum.
>
>Ich mußte erstmal überlegen, da mir die Domain zwar was sagte, ich sie aber nicht mehr zuordnen konnte. Daß Computec auch hier zugeschlagen hat, ist an mir vorbeigegangen. Also ich habe die Seite auch schon eine kleine Ewigkeit nicht mehr aufgerufen gehabt. Vor einigen Jahren noch hatte sie aber ganz gute und aktuelle Meldungen.
>

Das war das große Plus der Seite. Fast schon Minutentakt gab es Infos, die zwar von der Community zusammengetragen wurden, aber immerhin. Das war schon eine tolle Seite. Schade, aber mittlerweile ist die Seite nur noch ein Schatten ihrer selbst...

>>Gehörten die früher nicht irgendwie mal zu Freenet und Computec hat dann schon denen Anteile abgekauft?
>
>Genau. Sollte so in den Quellen stehen, also daß Computec 4Players von Freenet übernommen hat.


>Mit den Wertungen ist das so eine Sache. Ich glaube schon, daß man unter einem Dach unterschiedlichste und unabhängige Meinungen sehen kann. Man darf halt nicht die gleichen Leute für mehrere Seiten schreiben lassen...

Der war gut... Nix für ungut, aber in der Praxis ist das einfach nicht möglich immer faire und unabhängige Wertungen zu geben - gerade in einer solchen Branche! In diesem Bereich ist der Druck der Publisher einfach zu hoch: Liegt die Wertung nicht bei +80% droht der Publisher ganz einfach mit der Kürzung von Anzeigen - egal ob Print oder Web. Irgendeiner findet sich immer, der die Wunschwertung hintestet und das Werbebudget (plus Gewinnspiel als Goodie) einsackt.

Ich hatte mal eine Testversion von Need for Speed Most Wanted auf dem Tisch liegen, bei der in aller Regelmäßig die gesamte Umgebungsgrafik einfach verschwunden war und man im leeren Raum umherfuhr - das ging gar nicht. Normalerweile hätte das Spiel in dieser Form keine 70% bekommen dürfen. Aber EA drohte mit Budgetkürzungen und gelobte Besserung zum Release. Am Ende wurden die Patzer in kleinen Kasten abgefertigt und das Spiel bekam 83%. Einen Monat später, als die Retailversion erschienen war, sogar noch 85% (obwohl es immer noch passieren konnte, dass die Umgebung plözlich verschwand).
Und so läuft es überall. Selbst die BILD muss sich hüten, ihren größten Anzeigenkunden ans Bein zu pinkeln. Niemand beisst die Hand, die einen füttert - da ist was Wahres dran.

__________________
Xbox 360-Gamertag: Fohlenfan77 PS3-ID: Fohlenfan77
Auf diesen Beitrag antworten