Antwort auf: Re:Teer + Katze = schlää~äächt von MoD

Khytomer
Status: User
Mitglied seit: 23.10.07
Ort: -
Beitrge: 3715
Netzwerke:
Khytomer



>>Panik macht sich breit...Katze ins Bad gesperrt und erstmal auf die Couch gesetzt. Was sagt das Internet. Terpentin, Petroleum. Jo, ne ist klar. Das tut der Katze bestimmt gut. Nach 5 Seiten dann die Erloesung: Olivenoel. Ich greif mir das gute Sonnenblumenoel und versuch mich erstmal an den ~10 Pfotenabdruecken im Flur. Thank god, es loest sich. Dann ein genialer Einfall von mit: jetzt koennt man ja glatt den Fettloeser benutzen, auch wenn er vorhin beim Teer direkt nicht gewirkt hat! Und es klappt. Also die Katze erstmal mit 250 ml Oel massiert und anschliessend schnell mit dem Fettloeser eingesprueht (nur die Pfoten natuerlich) und mit Wasser ausgespuelt. ISt noch nicht ganz sauber, aber nen 2ten Durchgang heb ich mir fuer morgen auf. Jetzt muss ich den Rest vom MAzola erstmal in die Wanne und den Flur schuetten...
>
>Butter Khyto! Zumindest Teerflecken am Auto gehen damit ab wie... ääähm... Butter.


Jo, Butter, Oel, Guys Mutter...Hauptsache Fett, halt.

__________________
My car can fly thanks to the power of lies.
Hier ist geschlossen