Antwort auf: Re:JUHUUUUUUU von george bush

Chilitree01
Status: User
Mitglied seit: 28.10.07
Ort: Grafschaft
Beitrńge: 1270
Netzwerke:



>
>Cool, wusste gar nicht, dass du auch angeln gehst Bei uns ist das leider anders. Besonders bei der Alten Donau. Weil die Lizenzen so begehrt sind. Da sind 2 ├╝bereifrige Kontrolleure... Der eine ca. im meinem Alter und der andere so ein Jungspund. Beide glauben sie, sie seien Sheriffs... Fehlt nur die Knarre... Die hatten mich im ersten Jahr voll auf dem Kieker... Und wenn die dich ohne Karte erwischen, kannst ne fette Anzeige wegen Wildfischerei bekommen und deine Ausr├╝stung kann auch konfisziert werden. Fischen ohne Lizenz ist bei uns ein Schwerverbrechen... -_- Aber egal. Es ist halt neben der Zockerei mein Lieblingshobby. Dort kann ich am besten entspannen... Bei dem einen oder anderen Bierchen


Ich war zwar schon ein oder zwei mal in meinem Leben angeln und es hat auch Spa├č gemacht, aber als Angler w├╝rde ich mich dann doch nicht bezeichnen
Also ich finde daf├╝r dass man beim Angeln eigentlich keinerlei Ausgaben haben m├╝sste, dabei niemandem zur Last f├Ąllt, die Umwelt schont und am Ende die meisten Fische sogar wieder zur├╝ck wirft ist das einfach viel zu teuer!!!
Zun├Ąchst musst du die teuren Lizenzen machen, du gibst ein Verm├Âgen f├╝r dein Equipment aus. Man will ja nicht mit Stock und Schnur angeln... und dann finde ich sollte aber mal gut sein. Wenn ich angeln kann kann ich eben angeln. Hier meine Lizenz. Wenn ich jetzt noch sehe dass j├Ąhrlich 1000,- Euro dazukommen nur damit ich an EINEM Fluss angeln darf kommt mir gelinde gesagt der Hass hoch! Wie viele Fische werden denn von Schiffschrauben angesaugt und verhackst├╝ckt? Da f├Ąllt doch das bisschen Angelware kaum ins Gewicht! Und dann kommt hinzu dass wenn du angelst du dich einfach nur an der frischen Luft aufh├Ąlst, die Natur genie├čt und in dich aufsaugst, zur inneren Ruhe findest und wie du sagtest mal den Schalter umlegst. Im Grunde genommen ist Angeln ja nichtstun (die meiste Zeit). Daf├╝r eine solche Summe ausgeben zu m├╝ssen ist in meinen Augen nicht nur unversch├Ąmt sondern kriminell! Sollte ich mal wieder das verlangen haben die Rute auszuwerfen werde ich das jetzt noch viel mehr genie├čen k├Ânnen, weil ich wei├č was ich spare Danke

Auf diesen Beitrag antworten